Exakt Zerkleinern mit dem passenden Brecher

Brecher sind die erste Stufe in der Aufbereitung von Schüttgütern

Die Brecher übernehmen dabei unterschiedlichste Aufgaben:

  • Veränderung der Korngrößenverteilung um die weitere Verarbeitung zu ermöglichen
  • Veränderung der Kornform um spezielle Produkteigenschaften zu erzeugen
  • Veränderung der Korngröße auf die gewünschte Zielkorngröße hin
Um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, sind verschiedene Brechverfahren nötig.

Dabei wird dem Material immer Energie zugefügt, die zu einem Brechen des Materials führt.

  • Brechen durch Druck, hierbei wirkt die Brechenergie mit großer Kraft aber geringer Geschwindigkeit auf das Material, der Druck führt zum Bruch des Aufgabegutes. Verwendung im groben und mittleren Korngrößenbereich.
  • Brechen durch Geschwindigkeit, hierbei wirkt die Brechenergie mit großer Geschwindigkeit auf das Material. In der Regel prallt das Korn mit hoher Energie auf eine Arbeitsfläche. Dieser Aufprall führt zum Brechen und damit zur Zerkleinerung des Kornes. Verwendung im mittleren und kleinen Korngrößenbereich und zur Herstellung von Sand.

Unsere Brecher sind für alle Zerkleinerungsstufen in der Aufbereitungs- und Recyclingtechnik einsetzbar.

Primärprallbrecher
Primärbackenbrecher
Prallbrecher
Prallbrecher
Prallbrecher
Sekundärbackenbrecher
Kegelbrecher
Prallbrecher
Einsatzbereiche und Verwendungszwecke unserer Brecher:
  • Gezielte Erzeugung von Sand, Kies, Splitt und Schotter in Kieswerken und Steinbrüchen
  • Verarbeitung von Erzen, Mineralien, Salzen, Stein,- und Braunkohle im Bergbau
  • Vorbereitung der Kohle zur Verwendung im Kraftwerk
  • Verarbeitung von Recyclingmaterialien wie Bauschutt, Betonabbruch u.v.m.
  • Grundsätzlich viele Einsatzmöglichkeiten in der Primär,- und Sekundärrohstoffindustrie

Ob ein Primärbackenbrecher oder Primärprallbrecher, welche direkt im Steinbruch die erste Aufbereitungsstufe darstellen, oder Sekundärbackenbrecher, Sekundärprallbrecher oder Kegelbrecher, die als Nachbrecher in den folgenden Aufbereitungsstufen eingesetzt werden, wir haben für jede Körngröße und jede Kornform die geeignete Zerkleinerungsmaschine im Programm.

Speziell für die Aufbereitung in der Recyclingindustrie haben wir auch einen Walzenbrecher im zur gezielten Zerkleinerung von Glas, Bauschutt und Gips in unserem Programm.

Mit über 50 Jahren Erfahrung im Bau und Betrieb von Brechern in den vielen unterschiedlichen Anwendungsbereichen, ob im Hartgestein, Weichgestein, bei stark abrasiven Materialien und ständig wechselnden Bedingungen, zeigen unsere Brecher ihre Qualitäten.

  • robuster Aufbau
  • einfache Wartung
  • leicht zu wechselnde Verschleißteile
  • verschleißarmer Betrieb
  • lange Haltbarkeit und damit eine hohe Investitionssicherheit

Sie haben eine Zerkleinerungsaufgabe, dann sprechen sie mich gerne an:
0160 – 97373974 oder per mail: rj@jungnischke.eu

Ich freue mich, mit ihnen ihre Aufgabe zu lösen.