optische Sortierer in der Recyclingtechnik

Sensorgestützte optiche Sortierer in der Recyclingtechnik werden sowohl im Abfall aber auch in anderen Schüttgütern, wie Metallgemischen, Bauschutt, Schlacken, Ersatzbrennstoffen, Hausmüll oder Kompost eingesetzt.

Die sensorgestützten Sortierer in der Recyclingtechnik übernehmen dabei unterschiedlichste Aufgaben:

  • Trennung von mineralischen Gemischen nach Wertstoff und Restabfall
  • Trennung von Feststoffgemischen nach Sorte
  • Trennung von Schüttgütern nach speziellen Produkteigenschaften
  • uvm.

Um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, sind verschiedene Sortierverfahren und verschiedene Sortierer nötig.

  • Optische Betrachtung z.B. unterschiedliche Farben
  • Betrachtung der Form
  • Betrachtung der Dichte
  • Beschädigungen
  • Fluoreszenz
  • Röntgen

Unsere Sortierer sind für alle erdenklichen Sortier- und Klassierungsaufgaben in der Recyclingtechnik von Sekundärrohstoffen einsetzbar.

Einsatzbereiche und Verwendungszwecke unserer Sortierer in der Recyclingtechnik:

  • effiziente Sortierung zur Erzeugung von sortenreinen Kunststofffraktionen
  • Störstoffabscheidung aus Haus,- und Gewerbemüll
  • Altglassortierung nach Farbe und Glassorte
  • Sortierung von Papier und Pappe nach Material und Farbe
  • Sensorbasierte Abtrennung von Störstoffen aus Ersatzbrennstoffen
  • Elektroaltgeräte Sortierung nach Material und Störstoffen
  • Metall Sortierung nach Art und Farbe
  • Rückgewinnung von Wertstoffen aus Verbrennungsschlacken
  • Bauschuttsortierung zur Trennung der unterschiedlichen Materialien

Das sensorbasierte Sortieren stellt ein effizientes und umweltschonendes Verfahren zur ökonomischen Rückgewinnung von Wertstoffen aus Abfall dar.

Recycling ist Umweltschonen und kostengünstig. Deponieplatz wird immer teurer und immer knapper. Das sensorbasierte optische Sortieren stellt somit eine effiziente Lösung bereit, die Mengen an zu deponierendem Material zu verringern und die Wertstoffe wieder zur Verfügung zu stellen.

Mit über 1300 sensorbasierten optischen Sortierern im weltweiten Einsatz bieten wir ihnen die Sicherheit auch unter härtesten Umgebungsbedingungen die an die Maschine gestellte Aufgabe bestmöglich zu lösen.

  • robuster Aufbau
  • einfache Wartung
  • leicht zu wechselnde Verschleißteile
  • verschleißarmer Betrieb
  • lange Haltbarkeit und damit eine hohe Investitionssicherheit

Sie haben eine Klassierungsaufgabe, dann sprechen sie mich gerne an:
0160 – 97373974 oder per mail: rj@jungnischke.eu

Ich freue mich, mit ihnen ihre Aufgabe zu lösen.

Fragebogen Sortiertechnik zur Projektierung: Bitte laden sie den Fragebogen herunter und füllen ihn soweit wie möglich aus.

Sortierer in der Recyclingtechnik